Anerkannte Stiftung mit Gütesiegel

Bürgerschaftliches Engagement gibt es schon lange. In den letzten Jahren wurden die rechtlichen und steuerlichen Grundlagen geschaffen, um dieses Engagement im Rahmen von Bürgerstiftungen zu mobilisieren und zu bündeln. Andere Länder haben die Vorteile einer derartigen auf Dauer angelegten und streng überwachten Organisationsform aufgezeigt. Bürgerstiftungen, kreativ und kompetent zum Wohle der städtischen Gemeinschaft agierend, sind besonders geeignet.

Die Mitarbeit vieler Bürgerinnen und Bürger sichert Unabhängigkeit, Nachhaltigkeit und Transparenz. Das ehrenamtliche Engagement sorgt für einen minimalen Verwaltungsaufwand. 

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen hat 10 Merkmale von Bürgerstiftungen definiert. Da die Bürgerstiftung Kehl diese Merkmale erfüllt, hat der Arbeitskreis Bürgerstiftungen im Bundesverband Deutscher Stiftungen ihr zum 1. Oktober 2019 für weitere 3 Jahre das Gütesiegel verliehen.